Der Verein

Kurze Clubgeschichte

Der TC Ratschings wurde im Mai des Jahres 1993 gegründet, wobei man die Mitgliedschaft auf das gesamte Gemeindegebiet ausgedehnt hat, um für diese Sportart einen einzigen Verein zu organisieren.

Oberstes Ziel der Gründungsmitglieder und der Clubführung war es und ist es, eine gute Jugendarbeit zu leisten.

Nachdem im Jahr 1994 die Tennisplätze in der gemeindeeigenen Sportzone fertiggestellt wurden, hat unser Club diese zur Führung übernommen, wobei die Nutzung Jahr für Jahr verlängert wird und der Verein die ordentliche Instandhaltung innehat.

Die ersten Clubjahre waren geprägt von einem steten Mitgliederzustrom, wodurch auch das Clubleben, besonders bei den jährlichen Clubturnieren, recht rege war. Zudem konnte sich der Club  bei verschiedenen Turnieren und Meisterschaften gut in Szene setzen.

Die Organisation war anfangs für die Clubführung nicht einfach, da in der Sportzone lediglich die Freiplätze fertiggestellt und benutzbar waren, weshalb die Reservierung der Plätze beim Gasthof “Priska” (rund 0,5 Km von den Plätzen entfernt) abgewickelt werden mußte, was sicherlich für die Mitglieder umständlich war.

Im Jahre 1998 war es dann endlich soweit und die Sportzone war fertiggestellt. Mit der Einweihung der gesamten Anlage wurde auch das Sporthaus mit Bar in Betrieb genommen, womit die organisatorische Seite für die Clubführung wesentlich erleichtert wurde, denn von nun an konnten die Platzreservierungen sowie die Entrichtung der Benutzergebühr vor Ort vorgenommen werden.

1999 wurde im Realgymnasium Sterzing ein Schultyp mit Schwerpunkt Sport eingerichtet. Damit unter anderem auch Tennisspielern der Leistungssport und die Schule angeboten werden kann, hat sich die Clubführung dafür ausgesprochen dem hierfür gegründeten Förderverein beizutreten, um bei Bedarf interessierten TennisspielernInnen eine Trainigsmöglichkeit  und Unterstützung zu bieten. Der Schulversuch hat sich in der Zwischenzeit bewährt und  bietet eine schulische und sportliche Ausbildung für Interessierte verschiedener Sportarten.

In den ersten Jahren Clubjahren beteiligte sich der Tennisclub Ratschings hauptsächlich mit den Jüngsten an Turnieren des VSS und des Südtiroler Tennisverbandes. Dann versuchte man auch den Start in Meisterschaften der 4. Liga des Südiroler Tennisverbandes und seit dem Aufrücken einer Mannschaft in die 3. Liga, beteiligen sich je eine Mannschaft in diesen beiden Bewerben.

Bisheriges Turniergeschehen:

Zu den jährlichen Clubturnieren im Einzel und Doppel sowie Spaßturnieren wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Turniere veranstaltet, an welchen Jedermann teilnehmen konnte. Im Jahr 1999 richtete der Tennisclub Ratschings ein Eröffnungsturnier für Herren aus; 2001 ein Turnier im Rahmen der VSS-Kindermeisterschaft; im selben Jahr wurde das “RATSCHINGS OPEN” erstmals ausgetragen, welches nun regelmäßig alle 2 Jahre im August stattfindet, wobei auch geringe Preisgelder als Anreiz locken.

Gründungsmitglieder des TC Ratschings 

Margareth Dr. VolggerSilvia March
Max RainerFriedrich Schaiter
Günther RainerEgon Volgger
Bernhard HallerKurt Haller
Johannes AuckenthalerHansjörg Haller
Alfred RainerGünther Dr. Eisendle

Der aktuelle Ausschuss des TC Ratschings ASV

Präsident:Günther Dr. EisendleMannschaftsführer
Vizepräsident:Karl MayrD1:Günther Dr. Eisendle
Kassier:Alfred RainerD4-D:Johannes Auckenthaler
Schriftführer:Hansjörg HallerD4-H:Karl Mayr
Mitglied:Klaus KruselburgerU16:Klaus Kruselburger
Mitglied:Armin GrausOver 45:Karl Mayr